lotusblume transparent

Yogaverein Abtsgmünd e.V.

FAQ

Für wen ist Yoga oder Qigong geeignet?

Yoga oder Qigong ist für jedes Alter und für Anfänger sowie Geübte geeignet. Die Übungen können den persönlichen Ansprüchen entsprechend abgewandelt werden. Im Hatha-Yoga wird der Schwerpunkt auf die körperlichen Übungen (Asanas) gelegt und kann auch auf dem Stuhl ausgeübt werden. Qigong zeichnet sich besonders durch fließende Bewegungen aus und kann sehr gut auch im hohen Alter noch ausgeübt werden.

Was benötige ich für die Yoga-Übungen?

Um Yoga zu üben, brauchen Sie keine teuren Anschaffungen zu machen. Für die Anfangs- und Schlussentspannung sowie für die Bodenübungen brauchen Sie eine Unterlage. Dazu eignet sich eine dicke Decke, eine Iso-matte oder auch eine professionelle Yogamatte. Wichtig ist eine bequeme Kleidung, die nicht drückt und alle Bewegungen mitmacht. Die Übungen werden barfuß oder in Socken ausgeübt. Optional kann noch ein Kissen mitgebracht werden. Dies kann beim Sitzen unter das Gesäß oder unter die Fußfesseln gelegt werden. Wer leicht friert, kann noch eine leichte Decke zum Zudecken bei der Entspannung mitnehmen.

Was benötige ich für die Qigong-Übungen?

Die Übungen werden vorwiegend im Stehen, teilweise auch im Sitzen ausgeübt. Hier ist ebenfalls eine bequeme Kleidung wichtig. Es sollte kein Gürtel oder Hosenbund drücken. Für einen guten Stand sind Turnschuhe sinnvoll. Eine Unterlage für den Boden ist hier nicht notwendig.

Ich habe Interesse an einer Schnupperstunde – muss ich mich anmelden?

Jeder Interessent hat die Möglichkeit kostenlos und unverbindlich eine Übungseinheit mitzumachen. Es wäre schön, wenn Sie Ihr Kommen vorher bei der jeweiligen Lehrerin ankündigen. Die Kontaktdaten finden Sie unter Lehrerinnen. Und hier finden Sie die Übungszeiten  (Achtung: während den Schulferien finden keine Übungseinheiten statt). Sie sind herzlich willkommen!

Kann ich mehrmals zum Schnuppern kommen?

Ja! Unser Angebot ist sehr vielfältig. Die Übungseinheiten werden von verschiedenen Lehrerinnen angeleitet und haben unterschiedliche Inhalte. Um herauszufinden, ob und welche Übungsstunde den eigenen Vorstellungen entspricht, können Sie die verschiedenen Angebote unseres Vereins ausprobieren und auch gerne zwei- oder dreimal in die gleiche Gruppe kommen. Schließlich sollte man sich etwas Zeit geben, um sich ein Bild zu machen. Sprechen Sie sich einfach mit der zuständigen Yoga- bzw. Qigong-Lehrerin ab.

Wo finde ich den Yoga-Verein?

Der Yoga-Verein hat kein eigenes Vereinsheim. Die Übungseinheiten finden deshalb in öffentlichen Einrichtungen in der Gemeinde Abtsgmünd statt. Eine Übersicht der Übungszeiten und –orte finden Sie hier.

Wie werde ich Mitglied im Verein?

Um Mitglied im Yoga-Verein zu werden, können Sie das Anmeldeformular unter Formulare verwenden oder unter Kontakte eine E-mail schreiben oder Sie wenden sich an die Lehrerin in Ihrer Gruppe. Sie kann Ihnen den Vordruck ebenfalls aushändigen. Bitte fragen Sie vor der Anmeldung die betreffende Lehrerin, ob Sie sich für die Gruppe anmelden dürfen. Ist eine Übungsstunde bereits sehr gut besucht, kann kein weiteres Mitglied aufgenommen werden. Sie können sich max. für zwei verschiedene Gruppen anmelden. Beim Besuch einer weiteren Übungsgruppe wird zum regulären Jahresmitgliedsbeitrag ab 2017 ein weiterer Jahresbeitrag fällig.

Ich bin bereits Mitglied beim TSG. Muss ich etwas beachten?

Der Yoga-Verein ist ein eigenständiger Verein. Eine Mitgliedschaft in anderen Vereinen ist für Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein irrelevant.

Was muss ich als Mitglied tun?

Keine Angst - als Mitglied gibt es für Sie kein Muss! Der Zweck des Yoga-Vereins besteht hauptsächlich darin, möglichst vielen Menschen das Üben von Yoga und Qigong zu ermöglichen. Sie übernehmen mit der Mitgliedschaft keine Verpflichtungen (außer zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages), aber durch Ihre Mitgliedschaft können Sie ein vielfältiges Angebot in Anspruch nehmen.

Was bringt mir eine Mitgliedschaft im Yoga-Verein?

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie einen gemeinnützigen Verein. Sie sind mit der Bezahlung Ihres Jahresbeitrages berechtigt eine Übungsgruppe des Vereins zu besuchen und somit etwas zur Gesundheitsvorsorge und zum eigenen Wohlbefinden beizutragen. Bei Anmeldung zu einer zweiten Übungsgruppe fällt ab 2017 ein weiterer Jahresbeitrag an.
Darüber hinaus können Sie bei der Mitgliederversammlung über die Geschicke des Vereins mitbestimmen. Der Yoga-Verein organisiert außerdem Ausflüge und Wanderungen an denen auch Gäste teilnehmen können.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?

Es ist für uns immer bedauerlich ein Mitglied zu verlieren. Es gibt jedoch verschiedene Gründe, die ein Ausscheiden notwendig machen. In diesem Fall muss der Austritt zwei Monate vor Jahresende schriftlich erklärt werden. Schreiben Sie Ihre Kündigung an die Vorsitzende des Vereins (Postanschrift siehe Kontakt). Ein evtl. erteiltes Sepa-Lastschriftmandat erlischt in diesem Fall automatisch.

lotusblume transparent